Metropolregion Mitteldeutschland-HYPOS-Forum beleuchtet Zukunft von Grünem Wasserstoff

HYPOS

HYPOS-Forum beleuchtet Zukunft von Grünem Wasserstoff

28.09.2017
Joachim Wicke

Die Zukunftspotenziale von Grünem Wasserstoff stehen im Mittelpunkt des 3. HYPOS-Forums, zu dem das Innovationsnetzwerk HYPOS am 2. und 3. November 2017 ins BMW-Werk Leipzig einlädt. Die dritte Auflage des Forums beleuchtet die aktuellen Themen der Wasserstoffbranche aus der Perspektive von Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

„Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Beitragsmeldungen aus der H2-Community zu unserem bereits dritten HYPOS-Forum“, erklärt Dr. Joachim Wicke, Vorstandsvorsitzender des Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany (HYPOS) e.V. „Mit dem BMW-Werk Leipzig haben wir in diesem Jahr einen der innovativen Industriepartner als Tagungsstandort für unsere gemeinsame Vision zur Erschließung der Zukunftsmärkte der Grünen Wasserstoffpotenziale gefunden. Neben den innovativen Fertigungsverfahren des profitabelsten Autoherstellers der Welt werden wir auch die Nutzung, Wartung und Betankung der wasserstoffbetriebenen Flurförderfahrzeugflotte besichtigen können, somit auch einen Umsetzungsschritt unseres gemeinsamen Wasserstoffanliegens in die Praxis.“

⁞⁞⁞ Foto: Dr. Joachim Wicke, HYPOS-Vorstandsvorsitzender ⁞⁞⁞

Logo Hypos Forum 2017An den zwei Veranstaltungstagen wird sich wieder alles um die aktuellen Themen der Wasserstoffbranche drehen und dabei auch über den aktuellen Stand der Projektvorhaben und die vielfältigen Einsatzpotenziale rund um die Technologie des Grünen Wasserstoffs informiert. Begrüßt werden die Teilnehmer unter anderem durch den Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig und Matthias Graf von Kielmansegg vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. In hochkarätig besetzten Vortragsreihen werden nationale und internationale Wasserstoff-Experten sowie Vertreter von HYPOS-Mitgliedsunternehmen über aktuelle Vorhaben und neueste Entwicklungen der Erneuerbaren Energien als Ausgangsbasis für strombasierte Wasserstoffanwendungen informieren und einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen und Märkte für Grüne Wasserstofftechnologien geben. Eine Führung durch das BMW-Werk ermöglicht Einblicke hinter die Kulissen der Fahrzeugproduktion. Der Abendempfang am 2. November sowie das weitere Rahmenprogramm bieten viele Möglichkeiten für Gespräche und Fachdiskussionen aller Gäste und Referenten. Interessenten haben die Möglichkeit, sich noch bis 18. Oktober 2017 anzumelden.

LOGO HYPOSIm Rahmen von HYPOS planen, finanzieren und realisieren die Partner des Innovationsnetzwerkes eine Vielzahl an Einzel- und Verbundprojekten entlang der gesamten Wasserstoff-Wettschöpfungskette. Derzeit engagieren sich mehr als 110 Unternehmen, Hochschulen und Forschungsinstitute als Mitglieder im Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany e.V. Das gemeinsam von der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland, dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und dem Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland initiierte HYPOS-Projekt verfolgt das Ziel, Grünen Wasserstoff aus erneuerbarem Strom im großtechnischen Maßstab für die Chemieindustrie, die Elektromobilität und die urbane Energieversorgung herzustellen. Im Rahmen einer Wasserstoff-Modellregion sollen dabei das Chemiestoffnetz, das Erdgasnetz sowie die elektrischen Netze in Ostdeutschland modellhaft miteinander vernetzt werden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Vorhaben im Rahmen des Programms „Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation“ mit bis zu 45 Millionen Euro.

Zitate

Ralf Irmert
Trinseo Deutschland GmbH

"Die engen Kontakte zu anderen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und politischen Entscheidern helfen die Verankerung unseres Unternehmens in der Region weiter zu stärken. Zusätzlich ist die Darstellung als innovativer und attraktiver Arbeitgeber in Mitteldeutschland sehr wichtig, um den Fachkräftebedarf langfristig zu sichern."

Industrie- und Gewerbeflächen-Pool

Gewerbeflächen
Liste Standortkarte

Hallenobjekte
Liste Standortkarte

Termine

Aktuelle Veranstaltungen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie kulturelle und sportliche Events in und aus Mitteldeutschland finden Sie hier!

Projekte